Fitness Hoch3

Start  › Dehnen

Dehnen

Dehnen ohne zu gähnen. Dehnen ist auf keinen Fall langweilig und das A und O für einen gesunden und effizienten Sport. Mit richtigem Dehnen verbessert sich ganz nebenbei auch Körpergefühl und Haltung spürbar und nachhaltig: Kreuzschmerzen waren gestern.

Dehnen und Stretchen

Dehnen

Keine Bange, so wie auf dem Bild links müssen Sie nicht dehnen. Dennoch: für einen gesunden Körper und Koordination bis ins hohe Alte ist das richtige Dehnen unabdingbar.

Nach dem Training (Kraft und Ausdauer) sollten Sie sich ausreichend sanft dehnen. Das Dehnen hält Sie beweglich und geschmeidig und ist wichtig, dass sie keine Verkürzungen der Muskeln erhalten.

Entscheidend ist, dass Sie regelmäßig alle Körperteile dehnen und dies v.a. nach dem Sport, da sich sonst leider Muskeln verkürzen können. Das wird gerne in jungen Jahren vernachlässigt. Doch Verkürzungen lassen sich auch wieder beheben, mit viel Geduld und mit Stretching.

Wir zeigen Ihnen hier demnächst wie`s richtig funktioniert, aktiv oder statisch dehnen und vom richtigen Zeitpunkt für das Stretching.